Pietrabruna

Typischer kleiner Ort im ligurischem Hinterland, er liegt 350 m über dem Meer und ist 10 km von San Lorenzo al mare, 16 km von Imperia und 22 km von Sanremo entfernt.

Seine engen Gassen gehen ohne Unterbrechung nach oben um sich in schöne kleine Plätze zu öffnen. Viele Schieferportale, die manchmal von Flachreliefs und Inschriften geschmückt sind.

Die kleine Kirche von San Gregorio, aus dem 12.Jahrhundert, ist eines der ältesten Denkmäler der ganzen Gegend im romanischem Stil.

 

Die Pfarrkirche, des Heiligen Matthäus, ist 1844 wieder aufgebaut worden und das einzige Beispiel eines neuklassizistischen Baus in diesem Tal. Von der Vorgängerkirche übernommen sind zwei Säulen mit einem Architrav darüber, die in die rechte Seite der Kirche eingefügt sind.

Das Oratorium der Bruderschaft erweist sich zumindest als Rekonstruktion des 17. Jahrhunderts auf der Stelle eines einfachen ursprünglichen Gebäudes. Gegenstand von besonderer Aufmerksamkeit findet sich im Inneren: ein Gemälde aus dem 16.Jahrhundert von Agostino Casanova, das eine Verkündigung zeigt.

Auch die beiden Ortsteile Boscomare und Torre Paponi, bewahren zwei schöne Kirchen. Jene von Torre Paponi ist im Barockstil, die Pfarrkirche S. Bernardo von Boscomare hat eine schöne Freskendecke und einen beachtlichen Reichtum an Holzausstattung.

Die Wirtschaft des Ortes basiert auf den Blumenzucht (insbesondere Anemonen und Ranukeln) sowie Ziergrün, die auf dem nahen Blumenmarkt von Sanremo verkauft werden, zum größten Teil für den Export bestimmt.

Auch der Olivenanbau ist wichtig, während die Kultivierung von Lavendel, noch auf kleinen Grundstücken besteht, nach und nach von der Blumenzucht verdrängt.

Patronatsfest:

S. Matteo am 21. September, ein anderes Dorffest mit Musik und Restaurant im Freien Ende Juli/Anfang August.

Im Sommer Musik-, Kabarett- und Theateraufführungen, Volksfeste in der ganzen Provinz Imperia.

 

Lebensmittelgeschäft

Geschlossen: Sonntag

Öffnungszeiten: 8.00 – 12,30 / 15.30 – 19.00

Bar-Restaurant “Cacciatori« – Öffentliches Telefon: 0183-90080. Typische ligurische Küche – Reservierung notwendig

Restaurant Ferien auf dem Bauernhof “Au Torciu«: Tel.0183 – 90066 Typische ligurische Küche – Reservierung notwendig

Postamt: Öffnungszeiten 8-13, Samstag 8-12,30. Fax- und Fotokopierdienst